Montag, 8. Februar 2010

Mal was anderes - Steckenpferd

Da Jonas ständig mit einem Besen oder sonstigen Gartengeräten durch die Gegend "geritten" ist, mußte ein Steckenpferd her. Vorlage für Kopf gesucht und Göttergatten in die Hand gedrückt. Als ich am Donnerstag abend von der Arbeit nach Hause kam, war das Pferd schon fertig.

Und seit heute ist auch der "Anstrich" trocken:

Kommentare:

  1. Toll! Das Pferdchen sieht klasse aus. Superschönes "Familienprojekt". Und Jonas wird sicher viel Freude damit haben. Hü-Hot ... auf die Pferde und los.
    lg Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Ooooohhhh....ist das eine süße Idee!

    lg
    Niki

    AntwortenLöschen