Donnerstag, 24. Mai 2012

Nachschub für die kleine Lady

Im Mädchen-Ü-Paket von Michas Stoffecke war auch der GirAffen-Stoff drinnen. Ich finde die Farben so herrlich und in Kombination mit weiß optimal fürs Mädl (ich hab ihn mit braunen Ärmel auch für einen Jungen genäht).


Außerdem hab ich schon lange einen Schnitt für ein praktisches, schnelles Rockerl gesucht. Der Schnitt von Lillesol & Pelle Basics No.3 Jersey-Stufenrock ist optimal. Schnell genäht und absolut Kleinkindgerecht von der Bewegungsfreiheit her.


Und so sieht das Ganze getragen aus.


Stoffe:
Alle Michas Stoffecke
Schnitt Body: Body Jonini via Farbenmix
Schnitt Rock: Lillesol & Pelle Basics No.3 Jersey-Stufenrock

Mittwoch, 16. Mai 2012

Babykombi

Für einen kleinen Erdenbürger habe ich auf Wunsch diese Kombi genäht.
Ebenfalls mit dem GirAffe-Stoff von Michas Stoffecke.
Die Haube ist ein Eigenbau und das Dreieckstuch habe ich im Netz gefunden. Leider weiß ich nicht mehr wo :-(

Dienstag, 15. Mai 2012

Shirt-Parade

Weil ich Raglanshirts so einfach zu nähen finde, habe ich mir das Ebook Nelson von Muthase geleistet.
Und weil ich eine Bestellung von Michas Stoffecke bekommen habe, hab ich gleich mal ein paar Kinder benäht.
Hier mal Sohnemann in grün-braun


Kleine Lady in blau-rot


Und einmal GirAffe für den Sohn einer  Freundin. Momentan war ich von diesem Stoff nicht sehr begeistert, aber mit hellblau kombiniert, finde ich ihn total schön.

Samstag, 12. Mai 2012

A Dirndl fürs Dirndl

Im Nähforum haben ein paar Damen Dirndl für ihre Mädls genäht. Da dachte ich mir, so ein Trachtenkleiderl sollte doch zu schaffen sein. Eine der Nähdamen hat mir den Tip gegeben, es mit einem Empirchen zu versuchen. Und siehe da, es war eigentlich ziemlich einfach. Die Schürze habe ich fix angenäht und die Knöpfe (auf dem Foto nicht drauf) hat die Schwiegermama spendiert.

Stoffe: Buttinette
Schnitt: Empirchen

Freitag, 11. Mai 2012

The key to my heart

Vor seeeeehr langer Zeit hab ich Sandy ein Workshop-Kit abgeschwatzt. Ich hab das Album auch gleich gemacht aber nie mit Fotos gefüllt. Aber jetzt hats endlich gepaßt.
Ich liiiebe ja Sandys Kits. Die sind immer so schön bunt und wirklich umfangreich.


Donnerstag, 10. Mai 2012

Was lange währt...

Mit diesem Projekt ging ich tatsächlich 3 1/2 Jahre "schwanger" :-D Bei meiner ersten Kreativmesse habe ich in einem Workshop bei Sindra meine erste Ringmappe gemacht. Ich war so begeistert wie einfach aber schön das funktioniert, dass ich beschlossen habe, ich mache mir Rezeptmappen. Hab mir dann auch den tollen DCWV Stack "Nanas Kitchen" gekauft, aber das wars dann. Und nun hab ich es endlich geschafft!
Auf den Fotos sind die Trennblätter noch nicht drauf. Die habe ich ebenfalls aus dem Stack geschnitten. Leider warten die Mappen momentan auf Inhalt. Muß meine gesammelten Rezepte noch in die richtige "Form" bringen.


Außen hab ich die Mappen zum Schutz mit Buchfolie überzogen.

Dienstag, 8. Mai 2012

Karten


Natürlich entstehen zwischendurch auch immer wieder ein paar Karten. Hier nur eine winzige Auswahl:

Die Jännerwichtelkarte aus dem Forum. Danke Yvonne fürs Foto.


Diese Karte ist zur Geburt eines kleinen Mannes entstanden (naja, eigentlich erst einen Monat später). Aber mit tollen Papieren kann man auch eine verspätete Karte werkeln *g*.


Und diese Karte habe ich fürs Osterwichteln im Forum gemacht. Gewerkelt hab ich sie nach einem Workshop von Tante Sandy.

Montag, 7. Mai 2012

2 Stempel im Flohmarkt

Ich habe 2 Stempel von Penny Black in meinem Flohmarkt eingestellt.
Guckst Du

Sommeralbum 2011

Irgendwie hatte ich nicht so die richtige Motivation für die Sommerfotos. Aber als ich bei Sindra diesen Videoworkshop gesehen habe, war die Motivation auch wieder da. Soviele Möglichkeiten und soviele verschiedene Seiten - Herrlich!! Zum Verarbeiten habe ich das tolle POTM "Ein Sommer wie damals" verwendet. Schade dass es die POTMs nicht mehr gibt :-(

Und hier die Bilder vom Album.



Sonntag, 6. Mai 2012

Probenähen

Vor einiger Zeit durfte ich für Barbara probenähen. Und zwar einen Zackenutensilo. Hört sich interessant an und schaut echt gut aus! Sie tüfftelt noch am Ebook, aber wenn es zu haben ist, sag ich es Euch.

Verwendet habe ich Stoffe vom IKEA

Samstag, 5. Mai 2012

Genähtes Teil 2

Bodies nähen ist toll. Geht total schnell und sie sehen so aus, als wären es Shirts. Diese Kombi hab ich für die kleine Lady zum Geburtstag genäht. Äpfelchenbodie und -beinlinge und ein einfaches graues Röckchen. Der Bodyschnitt ist von hier. Röckchen und Beinlinge sind nach eigenem "Entwurf".

Dieser Body hat zwei Anläufe gebraucht. Irgendwie hab ich ignoriert, dass Feincord (der wunderschöne Blümchenstoff) nicht dehnbar ist *g*. Auch wenn die kleine Lady schmal gebaut ist, da kommt sie beim besten Willen nicht rein. Also die Seitennähte nochmal aufgeschnitten (Overlock-Stich braucht man nicht auftrennen), dunkelblauen Jersey dazwischen genäht und schon funktionierts.

Die Stoffe habe ich alle von Lieblingsstücke.

Freitag, 4. Mai 2012

Genähte Osternachlese

Nun wiedermal was genähtes. Auf vielen Blogs hab ich diese niedlichen Hühner gesehen. Und dann bin ich doch glatt noch über die tolle Nähanleitung von Stoff & Stil gestolpert. Da war klar, auch wir brauchen einen Hühnerstall *g* Die schauen doch total süß aus, oder? Die gabs für den Osterstrauch und dann auch noch als Mitgebsel bzw. -bringsel für die weibliche Verwandtschaft.


Da ich das Ostergras nicht wirklich mag und schon länger diese lässigen Körbchen/Taschen gesehen habe, habe ich heuer gleich mal eine ganze Abordnung davon genäht. Für diejenigen, die auch einen Schokohasen und ein paar Schokoeier bekommen.


Und für unsere Kinder hab ich die Körbchen etwas größer genäht und noch den Anfangsbuchstaben ihres Names drauf"gestickt". Dazu gabs jeweils noch einen "Pepe Rübenzahn". Die Anleitung für das Körbchen hab ich auch bei Farbenmix gefunden.





Die Stoffe sind alle von Buttinette und das "Wachstuch" bei den Körbchen sind Gartentischdecken vom Dänischen Bettenlager.

Donnerstag, 3. Mai 2012

2011 - Das Jahresalbum

2010 habe ich das erste Mal ein Album mit den Highlights des Jahres gemacht. Das Jahr fototechnisch nochmal Revue passieren zu lassen hat soviel Spaß gemacht, dass ich beschlossen habe, jedes Jahr ein Album zu machen. Hier ist das Album für 2011:













Jedes Monat besteht aus einer Doppelseite für je 1 Fotocollage und einer Klappe für den Text.
Ich habe für das Album ein Collection-Pack verwendet, weiß aber leider nicht mehr welches - Sorry
Gebunden habe ich das Album mit der Bind-it-all.

Damit ist das Jahr 2011 scraptechnisch abgeschlossen *g*