Freitag, 22. Juni 2012

Blogcandy bei Kitzkatz bis 2.7.2012

Also, eigentlich will ich ja nicht, dass sich noch mehr bei diesem tollen Candy eintragen, aber was macht man nicht alles für ein zusätzliches Los ;-)
Schaut Euch mal um auf dem Blog von Kitzkatz Design. Die Sachen, die sie macht sind einfach genial!

Upcycling: Badekleidchen

Man nehme:
2 alte Hand-/Badetücher und ein original 70er Jahre Frotte-Hängerchen.
Schnitt etwas vergrößert vom Hängerchen abnehmen. Handtuch doppelt legen (damit kann man gleich die Abschlüße als Saum nehmen), ausschnippeln und heraus kommt dann das:

Ein Badekleidchen für die kleine Lady. Fürs Probestück ist es ganz ok. Aber das Handtuch ist ziemlich dick und daher das ganze Teil ziemlich unbeweglich. Da werde ich wohl nochmal eines in dünner und schöner machen *g*
Das ist übrigens die Rückenansicht. Die Querstreifen habe ich über die Werbung, die auf dem Handtuch war, drübergenäht.

Arm- und Halsausschnitt habe ich mit dem Saum eines alten T-Shirts eingefasst. Damit sind die Abschlüsse auch halbwegs schön und haben kaum Arbeit verursacht.

Ein echt nettes Teil zum Nulltarif. Also meine Damen - ran an die Bausparbadetücher *g* Ah - ich hab da ja noch so ein quitschgelbes, das paßt sicher perfekt.

Ich bin dann bei der Nähmaschine....

Montag, 18. Juni 2012

Stifterolle von Angelina

Angelina hat wieder ein neues Ebook ertüfftelt. Diesmal eine Stifterolle. Wirklich extrem praktisch zum Verschenken oder für die Handtasche für den eigenen Nachwuchs.
Zu bekommen ab heute bei Dawanda. Meine Umsetzung zeige ich im Laufe des Tages.

Und hier ist meine Umsetzung.
Ich habe sie faulerweise aus einem schön bunten Stoff genäht, damit hab ich mir keine Gedanken über Innen und Außen machen müssen. Die Anleitung ist wirklich super beschrieben und sehr schnell genäht.

Danke liebe Angelina, dass ich wieder für die nähen durfte. Da werden sicher noch ein paar folgen. Ist ja auch ein super Geschenk.

Sonntag, 17. Juni 2012

Monster!

Ninchen hat ein Ebook für Hauben geschrieben. Ich fand die Applis so super, dass ich das Ebook unbedingt haben mußte. Hat aber dann doch vom Zuschnitt bis zur Fertigstellung 3 Monate gedauert *schäm*.
Jetzt ist das Monster endlich fertig. Beim Nähen hatte Junior noch furchtbare Bedenken: "Maaaamaaa ich wollte so eine Haube wie mein Freund" (der hat so eine Wuschelhaube mit Hörnern). Aber nach Fertigstellung hörte sich das schon ganz anders an: "Daaaanke Mama, so eine Haube wollte ich schon immer".


Das Ebook ist wirklich schön beschrieben. Der Schnitt fällt ziemlich großzügig aus. Kann man ruhig auch ohne Nahtzugabe zuschneiden. Die Vorlagen für die Gesichter sind echt super.

Stoff: Lieblingsstücke und Reste
Schnitt: Ebook "Tierisch mützig"

Freitag, 15. Juni 2012

Minialbum Ostern 2012

Momentan mache ich ja gleich 2 Online-Workshops. Einmal einen Washi-WS bei Studio Calico und dann einen Minibook-Workshop bei Dani Peuss. Die beiden kann man gut verbinden.

Der WS Nr. 3 bei Dani Peuss war ideal für meine Osterfotos. Ein einfaches genähtes Album aus Kraft-Cardstock.
Auf dem Cover hab ich dann gleich die Rüschentechnik aus dem Washi-Workshop verwendet.



Donnerstag, 14. Juni 2012

Homedeko

Beim Washi-Workshop von Studio Calico ist auch die Idee für ein kleines Homedeko-Projekt dabei. Weil es mir so gut gefallen hat, hab ich es gleich ausprobiert. Wirklich schnell und wirkungsvoll. Sogar Göga gefällts.

Mittwoch, 13. Juni 2012

Tücher

Neue Tücher brauchen die Damen des Hauses ;-)

Einmal ein Halstuch für mich. Ich habe den Stoff gesehen und beschlossen, den brauch ich für mich. Noch ein paar Meter Bommelband dazu und fertig. Hat dann aber lange gedauert, bis ich mich getraut habe in den Stoff zu schneiden. Aber - es hat funktioniert:


Und auch die kleine Lady brauchte Tücher. Für sie aber für den Kopf. Bei NupNup hab ich den tollen Schnitt gefunden. Das ist die Webstoff-Variante. Ich habe den Teil wo steht "für das Stirnband dehnbare Stoffe verwenden" einfach ignoriert und es hat zum Glück trotzdem funktioniert. Ist vielleicht beim aufsetzen etwas tricky. Die Jerseyversion hats leider noch nicht vor die Linse geschafft, wird aber nachgeholt. Ich liebe diese Schnitt! So simpel und so ein schönes Ergebnis.



Blaues Tuch:
Stoff: Interlock "funky paradise" türkis-türkis  von Michas Stoffecke
Schnitt: Eigenbau

Rosa Tuch: BW-Webware Bella-Fiorella rosa  ebenfalls von Michas Stoffecke
Schnitt: NupNup


PS: Gibt es eigentlich Stoffe, auf denen ein "Fluch" liegt? Der wunderschöne Bella-Fiorella mag mich nicht. Schon beim ersten Teil, den ich aus diesem Stoff zugeschnitten habe, habe ich falsch angelegt :-( Das obige Tuch hat funktioniert. Dann habe ich noch ein Banda zugeschnitten, leider auch mit falschen Teilen. So oft wie bei diesem Stoff hab ich mich noch nie vertan.


PPS: Ich freu mich wahnsinnig, dass ich bereits 40 Leserinnen habe. Schön, dass Euch meine Sachen gefallen.

Sonntag, 10. Juni 2012

Zackenutensilo

Könnt Ihr Euch noch an den Zackenutensilo erinnern? Das Ebook von Barbara ist jetzt fertig und kann hier erworben werden.
Ich werde sicher noch welche nähen. Der Erste hat das Haus bereits mit einer Tatüta und einem Minidreickstäschchen verlassen. Sind ein echter Hingucker, oder?