Samstag, 10. August 2013

Zwischenbilanz Näh-Sommer

Durch die Sommer-Mama Sew-Along Aktion bin ich auf den Geschmack gekommen. Ich nähe jetzt auch für mich. Ich war auch schon fleissig, aber es hat noch nichts den Weg vor die Kamera geschafft. Werde ich sicher nachholen. Hier eine schnelle Zusammenfassung:
  • Mamina - Jaaa, ich hab sie tatsächlich genäht. So richtig Freunde werden wir wohl nicht werden. Der Schnitt ist zwar nicht besonders schwierig aber hat für einen Husch-Pfusch-Menschen wie mich doch einige Stolperfallen bereit *g*
  • Basic Top von Kibadoo - Ohhhh, Lieblingsschnitt. Total schnell genäht und passt wie angegossen. Für das noch geplante Projekt muß ich ihn aber noch etwas abändern.
  • Daphne von Lasari - Auch ein sehr toller Schnitt. Super zum Speckrollenverstecken ;-) Paßt durch die Schnittform auch in 44 *freu*
Für Sohnemann hab ich noch eine Turnhose in rot genäht. Mit goldenem Yoda-Bügelbild. Nach Fertigstellung ist gleich noch der Wunsch nach rotem T-Shirt mit ebenfalls goldenem Yoda geäußert worden. Wär für heute nachmittag geplant. Mal sehen...

Und als Trost für fehlende Nähfotos lasse ich Euch einen kleinen Einblick in unser Gartenparadies da:

1 Kommentar:

  1. Liebe Heidemarie, die Freude war ganz meinerseits! Gartenparadies...oh ja! Das hast du! Den Schnitt Daphne kenn ich nicht, muss ich mir anschauen, denn Speckrollen vertecken klingt super!

    AntwortenLöschen