Sonntag, 28. April 2013

Wir auch - Kapuzenkleid von Schnabelina

Ich hab mich sooooo gefreut, als ich gesehen habe, dass Schnabelina an einem Schnitt für ein Kleid tüftelt. Nach dem sie es veröffentlicht hat, wollte ich auch schon losnähen. Leider wollte meine geerbte Husqvarna aber nicht :-(
Wertarbeit hat aber die W6 3300 N neu "aufgelegt" und ich hab sie mir geleistet. Tolles Stück! Und damit hat sich das schöne Kleid (fast) von allein genäht. Die kleine Lady war so begeistert, dass sie es nach der Anprobe gar nicht mehr ausziehen wollte.
Und ich liebe es auch. Da werden noch einige folgen. Da das Ebook wie gewohnt sehr viele Varianten zeigt, kann man da immer wieder was Neues daraus machen.

Freitag, 26. April 2013

Tiger für den Sohnemann

Als wir auf der Suche nach dem richtigen Pyjama-Stoff waren, ist auch noch ein Tigerstoff in den Warenkorb gehüpft. Sohnemann war so begeistert, da konnte ich einfach nicht Nein sagen.
Und da sich der Frühling jetzt doch endlich durchsetzen konnte, wird auch das Shirt (ebenfalls Ottobre) schon fleissig getragen.

Dienstag, 23. April 2013

Lotti für die kleine Lady

Die Eulen Little Miss Cozy hab ich Euch ja schon gezeigt. Dazu brauchten wir noch ein passendes Shirt. Bisher habe ich ja einfach den Body von Schnabelina genommen und das Unterteil weggelassen. Da die kleine Lady da jetzt herausgewachsen ist, kam Lotti gerade recht.

Sonntag, 21. April 2013

Wickinger für Sohnemann

Sohnemann braucht endlich einen neuen Pyjama. Und ich durfte ihn nähen! Ist bei einem 5jährigen ja nicht soo selbstverständlich. Den Stoff durfte er sich selbst aussuchen. Etwas beeinflußt durch die Vorauswahl der Mama hat er sich den  Wickinger-Stoff ausgesucht.

Genäht habe ich die Hose nach Lillesol & Pelle und das Oberteil nach dem schon erprobten Schnitt aus einer Ottobre.

Der Halsausschnitt ist - ähm - etwas weit, aber ansonsten wird der Pyjama schon mit Begeisterung getragen.





Donnerstag, 18. April 2013

Meine aktuelle Lieblingstasche - RUMS

Manche Dinge brauchen einfach Zeit zum Reifen. Zuerst war da der coole Farbenmix-Tatoo-Stoff und der Wunsch nach einer neuen Handtasche. Dann kam der schöne schwarze Feincord. Schön langsam wuchs auch der geistige "Schnitt". Und dann zeigte noch eine meiner Bastelladies so ein tolles Kunstlederstück in lila. Zufällig ging bei einem Besuch beim Möbelschweden auch noch ein Zyklam-farbenes Stück Stoff mit. Damit war die Tasche dann praktisch schon fertig *g*
Der Prozess zog sich übrigens über ca. 3/4 Jahr.
Aber jetzt liiiiebe ich sie
Und mit diesem Teil, das ausschließlich nur für mich ist (auch wenn die kleine Lady das nicht so sieht) gehts heute ab zu RUMS

PS: Die versprochenen Fotos der Kinderkleidung gibts demnächst - Gaanz sicher. Da ist mir irgendwie der Frühling dazwischen gekommen *g*

Sonntag, 7. April 2013

Lagebericht

Die letzten 1 1/2 Wochen waren trotz streikender Nähmaschine sehr produktiv. Seit Donnerstag bin ich stolze Besitzerin einer W6 N3300 exclusive. Und die Lady hat mich bisher nicht enttäuscht.

Folgende Sachen sind fertig geworden (teilweise noch mit der alten Husqvarna):
  • Stufenrock von L&P als Basic-Teil in dunkelgrau
  • Wickinger-Pyjama für Sohnmann
  • Tigershirt für Sohnemann
  • Kombishirt Lotti zum Eulen Miss Cozy
  • Kapuzenkleid von Schnabelina
Fotos gibts demnächst.