Mittwoch, 10. Juli 2013

Sommer - Sonne - Strand und Meer!

Jaaa! Wir haben Sonne getankt und auch gleich noch einiges davon mit nach Hause genommen.
Für 5 Tage haben wir uns Urlaub in Italien gegönnt. Es war wirklich herrlich erholsam. Die Kinder waren zufrieden (und damit brav), die Eltern dadurch entspannt *g* Das Wetter war herrlich, das Meer und der Strand ausgesprochen sauber. Das Hotel dürfte die beste Zeit schon hinter sich haben, aber für uns wars völlig ausreichend. Wir hatten wider Erwarten sogar ein eigenes Kinderzimmer dabei. Besser gehts nicht.
Und hier noch ein paar Eindrücke:


Die Facts: Wir waren in Bibione im Hotel Alemanga. Wie gesagt, es ist schon etwas abgewohnt. Das Essen ist naja... ABER: Das Personal ist sehr freundlich, unser Zimmer war größenmäßig wirklich ausreichend. Das Badezimmer war mit Dusche, Waschbecken, Bidet und WC ausgestattet. Also auch alles was man braucht. Der Balkon war rieeesig. Es gibt einen Lift, also auch mit Kinderwagen überhaupt kein Problem.

Dienstag, 9. Juli 2013

Sommer-Mama Sew Along - DAS FINALE!

So, hier nun die Fotos! Es ist wirklich eine Sommerlieblingskombi. Das Shirt war jetzt sogar schon im Urlaub mit. Ich liebe meine Shelly und es werden noch viiiiele folgen.

Der Rock ist etwas weit, aber das macht im Sommer wirklich nichts.
 
 
Bei der Shelly hab ich mich jetzt für das graue Bündchen entschieden. Ist zwar in der Breite etwas schwer, wärmt aber den Hintern bei langen Sommerabenden schön *g*

 
 
Und hier die Tragebilder - grottig schlechte Fotos, aber vor dem Spiegel gehts leider nicht besser.

 
 
Und nun gehts (diesmal zeitgerecht) ab damit zu Annamiarl.
Danke für die schöne Aktion und den Anstoß, endlich was für mich zu nähen. Ich bin echt glücklich! Und das jetzt nicht unbedingt, weil ich mich selbst benäht habe, sondern weil ich endlich Kleidung habe, die genau so geschnitten ist, wie sie mir gefällt.

Sonntag, 7. Juli 2013

Babygeschenk

Im Mai bin ich wieder Tante geworden (Nein, die Verwandtschaft ist nicht so groß *g*). Auch dieser junge Mann hat etwas zum Anziehen bekommen. Diesmal ein ganzer Body nach Schnabelina und wieder eine Hose Luisa. Ich finde ja die Monster so toll.
Dazu gabs noch eine Haube mit Namen drauf. Muß sagen, wirklich schicke Kombi *g*

Freitag, 5. Juli 2013

Sommerausstattung Teil 3: Nachthemd

Die kleine Lady hat nur Pyjamas (großteils vom großen Bruder). Da geht ja für ein Mädchen nun mal gar nicht *g* Also einen meiner Lieblinsschnitte rausgekramt (Jerseykleid Anna) und einen gut gelagerten Stoff und schon darf sich die Dame stilecht zur Ruhe begeben.
In der rechten Falte verstecken sich 3 Bügelvelour-Schmetterlinge. Ich liebe meine Cameo. Da kann man solche Sachen einfach ausschnippeln und das schnell und in der benötigten Größe.

Mittwoch, 3. Juli 2013

Sommerausstattung Teil 2: Lina

Da es ja nicht nur heiße Tage gibt, gibt es natürlich auch Shirts für die Sommerausstattung. Lange bin ich um Lina von Kibadoo herum geschlichen. Brauch ich den wirklich? Ist das nicht zu aufwändig für mich (bei mir muß alles schnell gehen)? Nun hab ich mich doch überwunden und bin glücklich! Ja, den Schnitt brauche ich und er ist überhaupt nicht aufwändig.
Bisher sind nur 2 entstanden, aber da folgen sicher noch viele viele weitere.
Hier mal die beiden Erstlingsstücke.
Nummer 1 ist mein Lieblingsteil. Der Stoff ist sowieso traumhaft und mit dem weißen Jersy in Kombination strahlt er richtig.


Bei Nummer 2 habe ich etwas experimentiert und es ist gelungen. Ich habe anstatt Bündchen Unterwäschegummi (also der hübsche mit den Schlingen) angenäht. Experiment geglückt - es sieht entzückend aus. Vorne kommt noch ein Bügelvelours drauf. Ich konnte mich noch nicht wirklich für ein Motiv entscheiden - habt ihr einen Tipp für mich?

Montag, 1. Juli 2013

Sommermama-Sew Along - So weit bin ich!

1. Juli - So weit bin ich


Wie weit bin ich? Läuft alles wie am Schnürchen oder hakt es noch? Wie schauts mit der Passform aus? Fehlen noch Verzierungen, Knöpfe, Kleinigkeiten? Oder bin ich vielleicht noch nicht so weit wie ich sein wollte - oder vielleicht sogar schon fertig?
  
Ich bin schon fertig! Der Rock ist fast etwas weit geworden, aber für einen Sommerrock ist das eh nicht so schlecht. Wie erwartet steht der Rock hinten etwas ab, aber es ist im Rahmen des erträglichen.
Die Shelly ist ein Traum. Ein echtes Lieblingsstück.
Zeigen werde ich dann nächste Woche *g*

Und jetzt schau ich mal, wie weit die anderen Mädls sind.

PS: Na gut - weil Ihr so liebt fragt, gibts zwei Mini-Sneaks *g*
Die Shelly:


und der Rock-on-Mama

 

Sommerausstattung Teil 1: Schnelles Kleidchen

Manchmal gibt es Stoffe, die nur auf einen Schnitt warten. Bei mir wars der Blümchenjersey. Da habe ich ein kleines Reststück irgendwo flohmarkttechnisch gekauft. Schon X-mal in der Hand  gehabt, aber nie wirklich gepaßt. Aber jetzt: Von Lillesol und Pelle gibt es schon wieder ein neues (naja, ist ja schon nicht mehr neu *g*) Ebook. Das Ebook lillesol basic No.18 Sommerkombi Kleid & Top. Beim graben in den Stoffbergen bin ich wieder auf den Jersey gestoßen. Da ich sowieso ein Sommerkleidchen für die kleine Lady nähen wollte brauchte, war die perfekte Kombi schon gefunden. Noch ein Unistoff für den Rockteil und gut:

Ist zwar noch etwas große für die kleine Lady, aber dann paßt es wenigstens nächsten Sommer auch noch. Die Sommerkleider werden eh nicht sehr oft getragen :-(
Und da der Schnitt so toll ist und so herrlich schnell geht, könnte es sein, dass noch ein paar Tops (ohne Rockteil) folgen.