Dienstag, 4. März 2014

Gescrapt! Endlich ist das Urlaubsalbum 2013 fertig

Also die Scrapsachen gehen momentan nicht besonders flott von der Hand. Wie das Urlaubsmini aussehen soll, wußte ich bereits bei der Heimfahrt im Juli 2013. Das passende Scrapbook-Kit hatte ich auch schon zur Seite gelegt. Die Fotos liegen auch schon ein paar Monate da, aber das Mojo war irgendwo auf der Strecke geblieben. Naja, sagen wir mal, das ist bei der Nähmaschine gesessen *g*
Aber vorige Woche hats gepaßt. Kit und Fotos rausgekramt, Stempel und Stempelkissen zusammengestellt und auf gehts.
Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden. Zwar etwas eingerostet aber im Großen und Ganzen wars ein guter Lauf. Aber schaut einfach selbst:

Die Cover habe ich einfach mit den Resten der Seiten beklebt. Papierpatchwork quasi.

Blick von oben auf das Album. Leider kann man nicht so gut erkennen, dass ich wieder meine verschieden großen Seiten gestaltet habe.

Zum Abschluss noch ein Blick auf die Uhr. Um 0:45 Uhr morgens sind wir daheim eingetrudelt. Mit Google habe ich noch unsere Fahrtroute ausgedruckt.

Als letzte Seite habe ich einfach eine große Tasche eingefügt (Cardstock in die richtige Höhe geschnitten, in der Hälfte gefalzt, Ecke abgeschnitten und zusammengenäht). In der sind alle Quittungen und die Ortspläne die man im Hotel bekommt und mein Urlaubskurztagebuch.
Dafür verwende ich übrigens gerne die Vordrucke von Barbara von Scrap-Impulse





War echt toll und hat wiedermal gut getan. Jetzt liegen nur mehr drei Packerl Fotos hier. Ein Taufalbum und ein Hochzeitsalbum stehen dabei auf dem Plan. Die sollen natürlich besonders schön werden. Mal sehen wann *g*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen