Donnerstag, 13. Februar 2014

Elefanten-Feli für die kleine Lady

Schon lange hab ich das Ebook gekauft und zusammengeklebt. Aber irgendwie hat die kleine Lady eh einen vollen Kleiderschrank. Aber da das Kleid, das für den ersten Kindergartentag gedacht war, eindeutig zu groß ist, brauchten wir dann doch noch ein neues Teil.
Der tolle Jersey von Blaubeerstern kam da gerade recht.
Fazit: Feli ist ein Must-Have-Schnitt. Ohne Taschen extrem schnell genäht und schöne Stoffe kommen toll zur Wirkung.

Als Goodie habe ich noch einen Elefanten vom Stoff nachgezeichnet, geplottert und aufgebügelt.

Dienstag, 11. Februar 2014

Wasserfallshirt für einen edlen Anlass

Wir haben uns für eine Vorstellung im Palazzo Karten gegönnt. Für diesen Anlass wollt ich natürlich entsprechend gekleidet sein. Edel aber bequem. Einen tollen schwarzen Rock habe ich eh und aber kein wirklich passendes Oberteil. Nach einem Streifzug durch die diversen örtlichen Shops und meine bevorzugten Onlineshop war das Ergebnis ernüchternd. Entweder passt nicht oder gefällt nicht. Also wiedereinmal selber nähen. Und manchmal ist es ja wirklich so, dass ein Stoff auf einen Schnitt wartet.
Zu Beginn meiner Nähzeit kannte ich den Unterschied zwischen BW-Jersey und Viskose-Jersey noch nicht und hab irrtümlich für einen Kindershirt Viskose-Jersey in grau bestellt. Enttäuscht (weil falsch) habe ich ihn in die Stoffkiste verbannt. Aber mit dem Wasserfallshirt von der Erbsenprinzessin bekommt nun auch dieser Stoff seine Bestimmung.
Wirklich ganz toll geworden und es gibt auch einen passenden Loop mit Pailetten-Chiffon in Schwarz dazu (ist nur unmöglich zu fotografieren).
Tja, leider hab ich dann wetter- und gesundheitsbedingt auf Plan B zurückgegriffen und eine langärmelige Kaufbluse angezogen. Es war mir einfach zu kalt (weil verkühlt) für ein ärmelloses Shirt.
Aber es kommt bestimmt noch zum Einsatz. Paßt sicher im Sommer gut zur weißen Leinenhose ins Büro.

Samstag, 8. Februar 2014

Nachreichung: Daphne

Weil ich gerade so schönes Licht hatte, möchte ich Euch noch eine meiner Daphnes zeigen. Dieser Schnitt gehört auch zu meinen Lieblingsschnitten. Er ist so derartig wandelbar. Je nachdem, welchen Stoff man nimmt.

Hier habe ich Viskosjersey von Buttinette verwendet. Das Shirt war im Spätsommer und Herbst in Dauereinsatz. Mit weißem Tuch und dunkler Hose ein wirklich edles Teil.



Bethioua Mini Kleidchen

Die kleine Lady hat ein Frühlingskleidchen.... nächstes Jahr *g*
Irgendwie war ich wohl doch zu großzügig beim Zuschneiden. Der Oberteil ist eine Bethioua Mini von Pulsinchen. Total süßer Schnitt. Daran hab ich einfach einen Streifen gekräuselt angenäht.
Ist halt leider insgesamt sicher 2 Nummern zu groß. Aber macht nix, sie wächst ja rein.


Müssen wir halt zum Kigastart noch was nähen. Mit meiner neuen Overlock geht das ja eh ruck-zuck.
Ich hab mir als nachträgliches Weihnachts- und vorzeitiges Geburtstagsgeschenk eine Brother 3034d geleistet. Und sie ist wirklich der Hit. Damit kann man wirklich "schnell mal" ein Shirt nähen. Das Kleidchen oben ist quasi halb/halb. Der Oberteil ist noch mit der Nähmaschine genäht. Der Rockteil mit der Overlock, da Stoff und Maschine beinahe gleichzeitig geliefert wurden *g*